Peter Riedl

ist Arzt, Meditationslehrer und Autor. Er leitet Meditations- und Achtsamkeitskurse und betreibt das spirituelle Wohn- und Seminarzentrum ‚Mandalahof ‘ in Wien. Peter Riedl verfasste die folgenden Bücher:

  • „Auf ins Nirvana – Gespräche über Buddhismus“ (Ibera, 2003)
  • „Möge die Übung gelingen I“ (U\W-Verlag, 2016)
  • „Achtsamkeit und Sexualität“ (U\W-Verlag, 2017)
  • „Schlüssel zur Gelassenheit“ (U\W-Verlag, 2018)
  • „Ein Weg in die Freihei“ (U\W-Verlag, 2021)

Meditative Verzückung erlangt man nicht dadurch, dass man etwas Schönes bekommt oder erlebt, sondern indem man das viele, das wir ständig im Kopf haben, reduziert. Sie ist unabhängig von äußeren Bedingungen.

Lebenslauf

  • 1943

    Geburt in Hannover, Deutschland

  • 1974

    Facharzt für Radiologie in Wien

  • 1986

    Zufluchtnahme zum Buddhismus

  • 1991 bis heute

    Herausgeber der buddhistischen Zeitschrift Ursache\Wirkung

  • 1993 bis heute

    Leitung von Meditations- und Achtsamkeits­seminaren

  • 1999

    Verleihung des Berufstitel „Außer­ordentlicher Universitäts­professor“

  • 2002 bis 2006

    Präsident der Österreichischen Buddhistischen Religions­gesellschaft

  • 2003

    Publikation ‚Auf ins Nirvana – Gespräche über Buddhismus’, Ibera

  • 2004

    Gründung von W.I.S.D.O.M. - Wr. Schule der offenen Meditation

  • 2006

    Gründung Seminarzentrum Mandalahof, A-1010 Wien, Fleischmarkt 16

  • 2016

    Publikation ‚Möge die Übung gelingen’, U\W Verlag

  • 2017

    Publikation ‚Achtsamkeit & Sexualität, U\W Verlag

  • 2018

    Publikation ‚Schlüssel zur Gelassenheit‘ U\W Verlag

Bücher von Peter Riedl