Buddhistische Vorträge

Peter Riedl

2016

Meditation – wie, wozu und warum? – Medicinicum, Lech am Arlberg

Sexualität und Achtsamkeit als buddhistische Übung – Reihe ‘Focus’, Radio Vorarlberg

Sexualität und Achtsamkeit – Wissen fürs Leben, AK Feldkirch

 

 

2014

Die Bedeutung von Vertrauen, Zweifel und Glauben in der buddhistischen Praxis – 33. Goldegger Dialoge, Schloss Goldegg

2013

Reproduktionsmedizin im Lichte der Weltreligionen – Round Table Gespräch – Gynäkologie-Update Refresher, Aula der Wissenschaften Wien

2010
Konflikte, Lösungsansätze, Haltungen und Kommunikationsstil im Buddhismus – Interkulturelles Management
Auf ins Nirvana – Wege der Persönlichkeitsentwicklung – Rotary Club

2008
Vereinigung von Wissenschaft und Religion – Tagung ‘Gegenwärtiges Jetzt’, Univ. Wien
Diesseits der letzten Grenze – Perspektiven des Buddhismus – Kongress d. Wissenschaftlichen Gesellschaft f. Theologie
Meditation und Heilung – Österr. wissenschaftliche Tagung für Ayurveda Medizin
Gedanken über die ÖBR – Festakt zur 25 jährigen Anerkennung der Österr. Buddh. Religionsgesellschaft (ÖBR)
Jenseitsvorstellungen im Buddhismus – Hospizenquette
Buddhismus und Achtsamkeit – 16. wissenschaftliche Tagung d. Österr. Schmerzgesellschaft   

2007
Mit Buddha auf dem Weg zur Liebe – Tagung des Österr. Arbeitskreises für Transpersonale Psychologie und Psychotherapie (ÖATP)
Aufbau der Wohngemeinschaft Mandalahof – Kongress der Deutschen Buddhistischen Union (DBU)
Die Bedeutung der Meditation im klinischen Alltag – Ganzheitsmedizin Akademie

2006
Heilen zwischen Spiritualität und Hightech – 25. GOLDEGGER DIALOGE
Naturwissenschaften – Theologie – 10. Kardinal König Begegnung

2005
Die ÖBR und der Buddhismus im Westen – Buddhismuslehrgang
Wissenschaft der Meditation – Institut für TCM

2004
Der Glaube kann Berge versetzen! – Der Nicht-Glaube auch? – MY WAY
Die Bedeutung des Buddhismus für die westliche Welt – Vesakh-Feier
Europäische Verfassung mit und ohne Gott – Plattform f. interreligiöse Begegnung
The importance of Buddhism in western world – Vesakh 2004 – UN-Building
Buddhistischer Standpunkt zur Reproduktionsmedizin – Österr. IVF-Gesellschaft

2003
Zum „Gottesbegriff“ in der Verfassung – Österr. Parlament, ‘Österreichkonvent’

2000
Sinn der Krankheit – Sinn des Leidens – Österreichischer Krebskongress

1999
Meditation – Schlüssel zum Geheimnis des Lebens – Zentrum ‘Der Mittlere Weg’
Einführung in die Meditation – Fortbildungsakademie der CA-BV

1996
Homosexualität und Buddhismus – Veranstaltung Homosexuelle in Wien

1998
Liebe, Sex und Buddha – VHS Stöbergasse – 15 Jahre ÖBR

1994
Buddhismus und Christentum – Tuskonia
Jenseits des Denkens – Sanghamitta

1993
Lust und Frust der 6 Sinne – Sanghamitta
Lust und Last der Sinnlichkeit – Gedanken zur dritten Sittenregel –  Buddhistisches Zentrum Wien
Buddhismus und moderne Medizin oder Buddhismus als Machtfaktor – Ring International
Leidenschaft und Erleuchtung – Partnerschaft und Sexualität im Buddhismus – ÖBR-Symposium
Tantra und Vipassana – Wege der Geistesschulung – Sanghamitta

Comments are closed.