Der Spirituelle Weg

Ich gehe den Weg des Buddha

Ich gehe den Weg des Buddha

Ich war jung, erfolgreich und trotzdem nicht zufrieden. Durch die Begegnung mit Buddha und seiner Lehre hat sich mein Leben von Grund auf geändert.

Das, was ich erlebt habe, nennt man eine spirituelle Krise. Sie begann plötzlich und eindrucksvoll vor etwa 25 Jahren während eines intensiven Meditationsseminars. Ich stürzte unvermittelt in verwirrende körperliche, aber vor allem geistige Zustände, die mehrere Jahre anhielten und in denen ich mich total veränderte. Read more »

Wer bin ich?

Serie: Mediation – klar und einfach 5

„Wer bin ich?“ ist möglicherweise die älteste Frage der Menschheit. Warum ist sie so wichtig und wie kann man sie beantworten? Read more »

Eschatologie im Buddhismus

Diesseits der letzten Grenze – Perspektiven des Buddhismus

Entsprechend buddhistischer Erkenntnis gibt es kein Diesseits, da es das Jenseits nicht gibt und somit keine Grenze, auch eine letzte nicht. Andererseits besteht kein Zweifel daran, dass Menschen sterben und man den Tod als letzte Grenze bezeichnen kann. Auch lässt sich nicht in Abrede stellen, dass dieses Leben für alle Menschen gleich ist, gleich sein muss, seien sie Buddhisten, Christen oder Muslime, denn es gibt keine Christen oder Buddhisten per se, nichts was Menschen zu Christen oder zu Buddhisten macht – außer ihr Glaube natürlich – aber nichts Spezifisches am Menschen selbst. Monotheisten, Atheisten und Buddhisten unterscheiden sich nicht in ihrem Geist und Körper, sondern in dem, was sie glauben und tun. Alle haben die gleiche Struktur, in der sie gezeugt und geboren werden, heranreifen und ihrerseits wieder Kinder zeugen, alt, krank werden und sterben. Sie sind diesem Prozess unterworfen, weil sie Menschen sind. Glaube ist eine Sache und Tatsachen sind ein andere. So wie alle Menschen in ihrer Struktur gleich sind, sind das auch alle Tiere, alle Häuser und alle Planeten, sie alle haben das gleiche Potenzial, lediglich inhaltlich bestehen Unterschiede. Read more »

Kalachakra für den Westen

© Sylvia Krenn


Das Ritual

Im Oktober 2002 findet in Graz das größte buddhistische Ereignis in der österreichischen Geschichte statt. Tibetischer Buddhismus wird so über bisherige Insider-Kreise hinaus ein gewisses Interesse in der Öffentlichkeit erwecken. «Kalachakra» – nicht nur der Name ist für westliche Ohren ungewöhnlich, auch vieles, was damit zu tun hat. Begibt man sich auf Spurensuche über dieses Ritual, wird man ungewöhnliche Betrachtungs- und Sichtweisen finden: Von der Entstehung des Universums ist die Rede, von verschiedenen Rädern der Zeit, von Gottheiten und zornvollen Buddhaaspekten… Read more »

Kosmischer Orgasmus

Utagawa Kunisada, 1786 – 1864: Spring, Summer, Autum and Winter, aus: Shunga, Erotic Art in Japan, Edition Braus

Durchbruch auf dem spirituellen Weg

Ich denke, dass man den kosmischen Orgasmus, was immer das ist oder sein könnte, nicht wirklich beschreiben kann. Aber man kann darüber schreiben, wie er zu erreichen sein könnte, was er bewirken kann und was seine Gefahren sein können. Read more »

Geisterglaube im Buddhismus?

Geist aus den Hausmärchen der Gebrüder Grimm 1906

Dordje Shugden und der Dalai Lama

Seit einiger Zeit geht in einem Teil der tibetischen buddhistischen Welt ein Geist um. Dorje Shugden ist sein Name, und der andere Teil des tibetischen Buddhismus und der Rest der Buddhisten in aller Welt blickt mit Erstaunen und Verwunderung auf das, was sich da tut. In der deutschen Zeitschrift «Esotera» erschien dazu ein Interview mit dem Dalai Lama unter dem provokanten Titel: Auch im Buddhismus gibt es gute und böse Kräfte. Read more »

EINS – SEIN – Tantra als Heilsweg


Tantra wird in der westlichen Welt hauptsächlich mit erotischen Praktiken in Zusammenhang gebracht. Die tantrisch spirituelle Praxis allerdings will den Menschen zur Vollkommenheit erheben. Dazu ist ein langer Übungsweg notwendig, sowie Ausdauer und Disziplin.

Es haben sich sowohl in westlicher Psychotherapie als auch in den östlichen Weisheitslehren 2 prinzipielle Richtungen des (geistigen) Heilens herauskristallisiert. Jene, die ausschließlich den Geist, also das Denken, Sprechen, Visualisieren etc. verwenden („rechter oder rechtshändiger Weg“) und solche die den Körper, also das Handeln, Ausagieren, die Sexualität etc. in die Therapie, bzw. Übung mit einbeziehen („linker oder linkshändiger Weg“). Read more »

Der Roshi, die Psyche und der Geist

Richard Baker

Der Roshi, die Psyche und der Geist
oder
Mindology-Psychologie: Welche Sprache spricht Buddhismus?

Peter Riedl spricht mit dem Zen-Meister Richard Baker, Roshi über westliche Psychologie und Buddhismus. Read more »

Pilgerfahrt nach Bodh Gaya

Pilger mit kleinem Gepäck

Pilgerfahrt nach Bodh Gaya

Peter Riedl

Schwere Stunden, verlassen, verloren, doch die Tränen der Zeit werden alle Wunden heilen. Was tun? Eine alte Sehnsucht ist wieder da, Mother India, ich komme.

Read more »

Kundalini – Krise durch Religion

© Oliver Mohr / pixelio.de

Was ist eine sogenannte ‘Kundalini- oder spirituelle Krise’? Wie tritt sie auf, wie kann sie diagnostiziert und geheilt werden?

Read more »

Buddhismus und Christentum – ein Vergleich

Buddhismus und Christentum – ein Vergleich

Buddhismus und Christentum, zwei alte Religionen, was unterscheidet sie, was haben sie gemeinsam, was ist Religion? Read more »

Wiedergeburt – ein Erklärungsversuch

© Max Wagenknecht / pixelio.de

Wiedergeburt – ein Erklärungsversuch

‘Living Buddha’, der Film über die Auffindung des 17. Karmapa. In der Vorankündigung heißt es: “Ein Mensch, der schon 17 Mal auf dieser Erde lebte”. Dagegen stehen Meinungen, er sei es gar nicht. Ein anderer sei die Reinkarnation des Karmapa.

Reinkarnation ist aber nicht nur Teil der Lehre Buddhas, auch im Westen ‘glauben’ viele Menschen daran. In Rückführungsseminaren kann man sich an frühere Leben erinnern, sogar eine Therapie wurde daraus gemacht. Read more »

Macht am spirituellen Weg

aus “Die Lehren des Don Juan” von Carlos Castaneda

Einleitung: Peter Riedl

Neben der Macht, die jemand auf der weltlichen Ebene hat, weil er ein bestimmtes politisches Amt innehat oder eine bestimmte Stellung bekleidet, gibt es auch noch Macht auf der spirituellen Ebene. Read more »