Wissen

Buddhismus: Wissen – Einführung

World buddha Foundation

Die Buddhistische Lehre wird im sogenannten ‘Acht-fachen Pfad’ zusammengefasst. Die ersten beiden Pfadglieder werden dem Wissen zugeordnet und sind rechte Erkenntnis und rechtes Denken. Read more »

10 Lehrtexte des Buddha

1.
Das Leiden,
die Ursachen des Leidens,
die Überwindung des Leidens
und den Pfad,
der zur Überwindung des Leidens führt,
habe ich gelehrt. Read more »

Hass

Nicht zu meditieren kann auch ‚Hass’ sein – die 2. Wurzel im Menschen

Wieso man so schlecht das eigene Leiden erkennt und so wenig dagegen tut. Über das Grundprinzip ‚Ablehnung’ im Menschen und die Zusammenhänge dazu in der buddhistischen Praxis und im Leben.

In jedem Menschen gibt es drei Wurzeln, mit denen er oder sie auf die Welt kommt. Und zwar alle Menschen immer. Das hat der Buddha gelehrt. Read more »

Illusion

Illusion

Im Buddhismus gilt die ‚Illusion’ als die dritte der sogenannten Wurzelbedingungen, die uns davon abhalten, glücklich und zufrieden zu sein.

Gier, Hass und Wahn
Jeder Mensch kommt mit unterschiedlichen Anlagen und Eigenschaften zur Welt. Buddhistisch ausgedrückt ist das sein Karma, wissenschaftlich gesehen unterliegen diese den Gesetzen der Vererbungslehre – beides benennt dasselbe mit anderen Worten. Read more »